Lot Nr: 70 - Schüttbild mit Malhemd, 1989
Hermann Nitsch, (*1938)

Schätzpreis: 58000–80000,- Euro
Rufpreis: 29000,- Euro
Öl und Blut auf Jute;
Signiert und datiert Verso;
200 x 300 cm;

Hermann Nitsch ist ohne Frage einer der bekanntesten und nach wie vor auch ein umstrittener österreichischer Künstler. Und ohne Frage sind seiner Bilder als Monumente und Relikte gewaltig in ihrer Ausführung und Entstehung. So auch dieses Schüttbild mit Malhemd, dass dem Betrachter ein Luftholen und Innehalten abringen muss. Herausragend in seiner Energie, Größe und Wirkung bleiben die Farben und ihre Bewegungen lebendig und bebend.



Wählen Sie darunter Ihre gewünschte Detailansicht aus. Mit einem Klick auf Ihre Auswahl, wird diese Bild vergrößert dargestellt.