Lot Nr: 246 - Paulus, 1928
Georg Pevetz, (1893 - 1971)

Schätzpreis: 3600 - 4000,- Euro
Nachverkaufspreis (inkl. Gebühren): 2232,- Euro
Öl auf Holzplatte;
Signiert und datiert mittig links, betitelt mittig rechts;
47 x 64 cm; gerahmt;

Provenienz: Privatsammlung Kärnten. Der Maler Georg Pevetz wird als Vollender der malerischen Graphik des Wiener Expressionismus bezeichnet. Außerdem gehören seine Darstellungen der menschlichen Figur zum wertvollsten Bestand der österreichischen Graphik der 20er und 30er Jahre. Auch hier ist der Körper sehr expressiv und bewegt dargestellt. Er scheint, durch die Farbgebung, von innen heraus zu leuchten. Das impulsive Farbenspiel von Rosa, Gelb und Blau verleiht dem Bild eine bewegte Stimmung.



Wählen Sie darunter Ihre gewünschte Detailansicht aus. Mit einem Klick auf Ihre Auswahl, wird diese Bild vergrößert dargestellt.