Lot Nr: 279 - Kremstal, 1904
Alfred Zoff, (1852 - 1927)

Schätzpreis: 10000 - 12000,- Euro
Nachverkaufspreis (inkl. Gebühren): 12400,- Euro
Öl auf Leinwand;
Signiert links unten sowie Verso signiert, datiert, betitelt mit Nr. 16 versehen;
43 x 53 cm; gerahmt;

Craquelé Wird ins Werkverzeichnis der Galerie Suppan Fine Arts aufgenommen. Der österreichische Landschaftsmaler Alfred Zoff gilt als ein bedeutender Vertreter des Stimmungsimpressionismus. Der Künstler fokussiert sich auf die wechselnde Atmosphäre des Lichts, Gewässer waren dabei besonders beliebte Darstellungsobjekte des Künstlers. In diesem Gemälde wählt er einen relativ engen Bildausschnitt und lenkt die Aufmerksamkeit der Betrachter dadurch auf die Bewegung des Baches.



Wählen Sie darunter Ihre gewünschte Detailansicht aus. Mit einem Klick auf Ihre Auswahl, wird diese Bild vergrößert dargestellt.