Lot Nr: 32 - Wiener Sphinx, 2013
Ernst Fuchs, (1930 - 2015)

Schätzpreis: 800 - 1000,- Euro
Nachverkaufspreis (inkl. Gebühren): 496,- Euro
Polymerer Kunstguss, teilweise vergoldet;
Signiert und nummeriert: 105/2250;
ca. 13,5 x 6 x 17 cm;

Seit Ende der 1960er Jahre schuf Ernst Fuchs Skulpturen und Plastiken, die die Kunstwelt bis heute noch begeistern. Fuchs lässt sich von biblischen, mythologischen und astrologischen Einflüssen inspirieren und erschuf nach diesem Vorbild beispielsweise seine Sphinxen- oder Papagena-Plastiken. Die sorgfältige Behandlung des Materials dieser Figuren lässt die Oberfläche wie makellose Haut erscheinen und hinterlässt ein angenehmes Gefühl beim bloßen Betrachten.



Wählen Sie darunter Ihre gewünschte Detailansicht aus. Mit einem Klick auf Ihre Auswahl, wird diese Bild vergrößert dargestellt.