Lot Nr: 32 - Ohne Titel, 1967
Sam Francis, (1923 - 1994)

Schätzpreis: 30000 - 50000,- Euro
Rufpreis: 15000,- Euro
Acryl und Gouache auf Papier;
Signiert und datiert Verso;
30,7 x 22,8 cm; gerahmt;

Sam Francis schafft in seinem Werk eine Präsentationsfläche für Licht und Farbe, wobei der figurative Aspekt einen untergeordneten Stellenwert einnimmt. Inspiriert vorallem durch die abstrakt expressionistische Kunst von Clyfford Still, zeichnen sich Francis‘ Werke der 70er Jahre durch diszipliniertere geometrische Elemente in Kombination mit harten ineinanderlaufenden Farben aus. Zur Realisierung seiner Werke verwendet er eine Bandbreite von vielen unterschiedlichen Techniken, wobei das für seinen Stil prägende Gestaltungsmittel die Technik der ineinander verrinnenden Farben als wichtigstes hervorzuheben ist. Provenienz: vom Künstler an Teto Ahrenberg - Privatbesitz Schweiz - durch Erbfolge an den derzeitigen Besitzer, Privatbesitz Wien.



Wählen Sie darunter Ihre gewünschte Detailansicht aus. Mit einem Klick auf Ihre Auswahl, wird diese Bild vergrößert dargestellt.