Presse


Auktion 11 - Aquarell von elfjähriger Lassnig wird versteigert

In der elften Versteigerung der Lehner Kunstauktionen am 23. November 2016, kommen neben dem Auqarell "Poesiealbum" von Lassnig Maria, viele Kunstschätze der Contemporary Art von Künstlern wie zum Beispiel Andy Warhol, Fritz Aigner, Franz Ringel und der Klassischen Moderne wie Alfred Zoff, Alfred Poell unter den Hammer.

Am 23. November wird das Aquarell "Poesiealbum" der seinerzeit elfjährigen Maria Lassnig versteigert. Die 2014 verstorbene Künstlerin malte es in das Poesiealbum einer Freundin. Es ist wahrscheinlich ihre erste signierte Arbeit. Das Werk stammt aus dem Nachlass von Annemarie von Klopp-Vogelsang, jener Freundin, der das Poesiealbum gehörte, und kommt nun erstmals an die Öffentlichkeit. Klopp-Vogelsang und Lassnig besuchten als Kinder gemeinsam einen Zeichenunterricht in Klagenfurt, Klopp-Vogelsang verstarb 2001. Der Rufpreis beträgt 2.500 Euro.

Die Stadt Wien beschloss im April die Benennung einer Straße nach Lassnig. Die Maria-Lassnig-Straße liegt in Favoriten, nahe dem Hauptbahnhof, teilte das Büro von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ) damals mit.

Auktion und Vorbesichtigung in den Räumlichkeiten der Lehner Kunstauktionen Getreidemarkt 1, 1060 WIEN

Versteigerung
23. November 2016, 19:00

Vorbesichtigung
Donnerstag, 17.11.2016: 17 – 20:00
Freitag, 18.11.2016: 13 – 18:00
Samstag, 19.11.2016: 10 – 15:00
Montag, 21.11.2016: 13 – 18:00
Dienstag, 22.11.2016: 13 – 18:00
Mittwoch, 23.11.2016: 13 – 17:00


Lehner Kunstauktionen – Auktion 11

Bilder honorarfrei zum Abdruck
Zum Download bitte auf das Bild klicken

Lot Nr: 42 - Poesiealbum, 8. 1. 1930; Maria Lassnig, (1919 - 2014)

„Deine Dich liebende Freundin Riedi Laßnig“
„Zur Erinnerung an Deine Dich liebende Freundin Riedi Laßnig“, heißt es unter dem kleinen, fein gearbeiteten Aquarell, das eine Burg an einem See mit zwei Segelbooten zeigt. Dazu setzte Lassnig auch ein kleines Gedicht: „Laß die Winde stürmen auf des Lebens Bahn, / Ob sie Wogen türmen gegen Deinen Kahn. Schiffe ruhig weiter, wenn der Mast auch bricht, Gott ist Dein Begleiter, er vergißt Dich nicht.“