Lot Nr: 203 - Der Reiter
Julius von Blaas, (1845 - 1922)

Schätzpreis: 6000 - 8000,- Euro
Nachverkaufspreis (inkl. Gebühren): 7440,- Euro
Öl auf Holzplatte;
Signiert rechts unten;
36,7 x 26,8 cm; gerahmt;

Das Werk des Reiters ist ganz im höfischen Stil gemalt und zeigt einen Adeligen auf seinem Pferd mit gezogenem Schwert. Kampfbereit und in prunkvoller Kleidung blickt er mit erhobenem Kopf nach vorne. Julius von Blaas war mit seinen Reiter- und Pferdeporträts der adeligen Gesellschaft überaus erfolgreich. Der akademischen Feinmalerei verpflichtet entstanden so ausgesprochen naturgetreue Darstellungen.



Wählen Sie darunter Ihre gewünschte Detailansicht aus. Mit einem Klick auf Ihre Auswahl, wird diese Bild vergrößert dargestellt.