Lot Nr: 214 - Weiblicher Akt
Carl Fahringer, (1874 - 1952)

Schätzpreis: 3000 - 3500,- Euro
Nachverkaufspreis (inkl. Gebühren): 1860,- Euro
Gouache auf Papier;
Beschriftet am Rückenkarton vom Enkel Fahringers;
33,5 x 30,2 cm; gerahmt;

Nach der Ausbildung an der Wiener Akademie zeichnet sich Carl Fahringers Œuvre vor allem durch naturalistische Tier- und Landschaftsdarstellungen aus. Das vorliegende Blatt ist eine äußerst seltene Aktdarstellung, die mit reduzierten Details und akzentuierter Farbgebung einen emotional intimen Austausch mit dem Betrachter evoziert. Beschriftung am Rückenkarton: Original Bild von Großvater Carl Fahringer Sigmund Fahringer Dez. 1982



Wählen Sie darunter Ihre gewünschte Detailansicht aus. Mit einem Klick auf Ihre Auswahl, wird diese Bild vergrößert dargestellt.