Lot Nr: 216 - Donau-Au, 1965 & Porträt Friedrich Welz, 1967
Hans Fronius, (1903 - 1988)

Schätzpreis: 8000 - 10000,- Euro
Nachverkaufspreis (inkl. Gebühren): 10240,- Euro
Öl auf Platte;
Donau-Au: Signiert und datiert rechts unten, Porträt: Signiert und datiert links oben; Verso am Rahmen signiert, datiert und betitelt;
36,8 x 63,2 cm; gerahmt;

Recto der Platte befindet sich die Landschaft Donau-Au, Verso wurde das Porträt Friedrich Welz' gemalt. Dieses Werk des österreichischen Malers Hans Fronius aus dem Jahre 1965 wurde in einer besonders intensiven Schaffensphase des Künstlers gefertigt. Im gleichen Jahr trat er in den Ruhestand und widmete sich nun vollkommen seiner Kunst. Hier sehen wir eine Donauauenlandschaft, welche typisch für sein Spätwerk ist, die sich stark der Ölmalerei und auch Landschaftsmotiven widmet. Die expressive Gegenständlichkeit mit der sein Werk oft beschrieben wird, kommt hier hervorragend gut zur Geltung. Verso malt Fronius ein ebenso expressives Porträt des Salzburger Kunsthändlers und Verlegers Friedrich M. Welz (1903 – 1980) in dreiteiligem Anzug, flankiert von zwei Bildern und mit einer Zeitung in der Hand.



Wählen Sie darunter Ihre gewünschte Detailansicht aus. Mit einem Klick auf Ihre Auswahl, wird diese Bild vergrößert dargestellt.