Lot Nr: 227 - Gartenlandschaft mit einem Haus
Ferdinand Kitt, (1887 - 1961)

Schätzpreis: 3800 - 4400,- Euro
Nachverkaufspreis (inkl. Gebühren): 2356,- Euro
Öl auf Karton;
Signiert rechts unten;
29,6 x 39,8 cm; gerahmt;

Verso Gemälde von eine Waldlichtung. Monogrammiert rechts unten. Ferdinand Kitt findet wie viele seiner Künstlerkollegen - aus diesem Kreis entwickelt sich später die Zinkenbacher Malerkolonie - seine Anfänge im Expressionismus. Obwohl er sich im Laufe seiner Künstlerkarriere der Neuen Sachlichkeit zuwendet, findet er am Ende wieder zu seinen expressionistischen Wurzeln zurück. Die vorliegende Gartenlandschaft zeigt die reduzierte Malweise mit expressionistischem Einfluss. Die auf vorwiegend Ertöne beschränkte Farbpalette gewinnt durch den dynamischen Pinselduktus an Energie. Leichter Kratzer im Bildzentrum und Farbverlust mittig recht. Stört den Gesamteindruck nicht.



Wählen Sie darunter Ihre gewünschte Detailansicht aus. Mit einem Klick auf Ihre Auswahl, wird diese Bild vergrößert dargestellt.