Lot Nr: 40 - Marienkirchen Platz in Jerusalem, 2018 (nach Skizze von 1991)
Robert Hammerstiel, (*1933)

Schätzpreis: 4400 - 5000,- Euro
Rufpreis: 2200,- Euro
Acryl und Permanentmarker auf Leinwand;
Monogrammiert rechts unten, Signiert an der unteren Bildaußenkante, signiert, datiert und betitelt Verso;
39,7 x 49,8 cm;

Oft nimmt Robert Hammerstiel seine Skizzenbücher zur Hand, die auf seinen zahlreichen Studienreisen entstanden, und malt nach deren Vorlage Bilder in seinen typisch leuchtenden Farben. Auch hier taucht er die röm-kath. geweihte Kirche aller Nationen in Jerusalem, die er wahrscheinlich 1991 vor Ort festhielt und 2018 nochmals aufgriff, in seine Farbwelt und setzt ihr davor einen belebten Markt, der von seinen bunten Schattenfiguren bevölkert wird. Reduziert auf das Wesentliche, in harmonischer Komposition und kräftiger Farbigkeit stellt der Künstler hier eine friedvolle Szene in Jerusalem dar.



Wählen Sie darunter Ihre gewünschte Detailansicht aus. Mit einem Klick auf Ihre Auswahl, wird diese Bild vergrößert dargestellt.